Águilas liegt im südlichsten Teil der Region Murcia, 103 km von der Hauptstadt entfernt. Sie hat eine Ausdehung von 253, 7 qkm und ist umgeben vom Mittelmeer mit herrlichen Stränden auf einer Länge von 28 km.
Das Inland ist durchzogen von einer Bergkette, wodurch siche eine teils steile und unebene Landschaft ergibt.

Die jährliche Durchschnittstemperatur beträgt 25,2 º C mit milden und lauen Wintern und heissen, trockenen Sommern mit geringen Niederschlägen. Die
jährlichen Sonnenstunden überschreiten 3100 h.

Águilas, eine moderne und gut geplante Stadt, wurde einer Legende nach über dem antiken „Urci“ errichtet. In der romanischen Zeitepoche kannte man sie unter dem Namen „Aquilae“ und spaeter „Aguila“. Sie gehörte zu „Bastetania“ und „Tarraconense“. Sie war unter der Herrschaft von Alanos, Suevos und
Visigodos und gehörte zu Carthago, bis zur arabischen Invasion. Danach
war sie Teil des Kalifenreiches von Cordobés und des Königreiches von Valencia unter maurischer Herrschaft, eingeschlossen als das Königreich Murcia.

Águilas befindet sich zwischen zwei touristisch stark frequentierten Flughäfen
- dem von Alicante (9o Minuten) - und dem von Almeria (60 Minuten) -verbunden durch Autobahnen. Ihre touristische Anziehung basiert auf der
atraktiven Landschaft, ihren 35 Buchten in denen man alle Arten des Wasser-sportes ausüben kann. Ihres wirklich aussergwöhnlichen Klimas, ihrer ausgezeichneten Gastronomie und ihres Flairs, so gemütlich und warm wie ihr Klima.

Águilas bietet Ihnen die Gelegenheit, Ihren Urlaub intensiv zu geniessen, speziell im Winter, mit vollem Kontakt zur Natur, an einem Platz dessen natürliches Erbgut mit Gewissenhaftigkeit geschützt wurde.
Die Reinheit der Luft und Transparenz des Wassers unter einer konstanten warmen Sonne laden Sie zur Ruhe und Abenteuern ein.

Web diseñada por Cauco division para Inmobiliaria Pallarés.           Internet Explorer 5.0 o superior a una resolución de 800 x 600